Pferd Bodensee
Newsmeldung
Besucher-Service
Neue Messe 1
88046 Friedrichshafen
Telefon +49 7541 708-405
Telefax +49 7541 708-110
Website

Fachmesse rund ums Pferd geht in die Tiefe

Für den fachlichen Rat von Pferdehaltern, Züchtern und Liebhabern sorgt die internationale Fachmesse Pferd Bodensee vom 12. bis 14. Februar 2016 in Friedrichshafen unter anderem mit dem Internationalen Mobilitätsforum Pferd. Etwa 300 Aussteller bieten Produkte rund ums Thema Pferde-Sport, -Zucht und - Haltung an.


Die Pferd Bodensee hat sich als bundesweit anerkannte Veranstaltung etabliert, die dem Besucher nicht nur zahlreiche Attraktionen bietet, sondern auch als wichtige Fachmesse zählt. Dies zeigt die positive Resonanz der Aussteller und Besucher und wird auch durch eine um über 25 Prozent gestiegene Besucherzahl dokumentiert. „Diese Zielrichtung wollen wir weiterverfolgen und das fachliche Angebot für den Messebesucher ausbauen“, so Projektleiter Roland Bosch.


Um dieses Ziel zu erreichen, hat sich die Messe mit dem Internationalen Mobilitätsforum Pferd (IMFP) einen starken Partner ins Boot geholt. Die Initiatoren des IMFP, Esther Weber-Voigt und Dr. Michael Zanger, haben die inhaltliche Ausrichtung des künftigen Messeprofils mit den Schlagworten „Ausbildung, Training und Gesundheit“ definiert. Das IMFP als künftiger Pate der Pferd Bodensee wird unter diesen Stichpunkten ein fachliches Programm ausarbeiten, welches im Rahmen des Forums „Pferd & Mensch“ präsentiert werden soll.


„Das Besondere an diesem Partner ist“, sagt Roland Bosch, „dass ein Expertennetzwerk die Messe fachlich unterstützt, das täglich in realer Arbeit am Pferd teamorientiert zusammenarbeitet.“ Hier finden sich Osteopathen, Hufschmied, Sattler, Reitlehrer, Gerätemediziner, Dentist oder auch Ernährungsexperten vor Ort zusammen, um Problemfälle gemeinsam zu behandeln. Das IMFP hat außerdem eine Online-Plattform eingerichtet, auf der die Fälle und Behandlungsabläufe für jeden Interessierten offen dargestellt werden. „Wir geben unser Wissen und unsere Teamerfahrungen in der Behandlung und Ausbildung von Pferden unmittelbar nach außen weiter und verstehen uns als ein lernendes offenes System“, so Weber-Voigt und Zanger. Wer dieses Online-Portal einmal kennenlernen möchte, wird unter dem Stichwort „Mobilitätsforschung“ auf www.esther-weber-voigt.de oder auf www.zanger-pferd.de fündig.


Die Pferd Bodensee ist am Freitag, 12. und Samstag, 13. Februar von 9 bis 18 Uhr geöffnet und am Sonntag, 14. Februar 2016 von 9 bis 17 Uhr.

Hinweis Anreise

Zentral am nördlichen Bodenseeufer gelegen, erreichen Sie Friedrichshafen bequem aus allen Richtungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Für weitere Fragen steht ihnen unser Besucher-Service gerne mit Rat und Tat zur Seite.